|| Author: Duncan Riley|

Telekom festnetz Vertrag sonderkündigungsrecht

5.9 Alle und alle Telefonnummern, die dem Kunden im Zusammenhang mit den Festnetzdiensten zugeteilt werden, können vom WELTBUS zurückgezogen werden und ocean Talk garantiert oder garantiert daher nicht, dass solche Telefonnummern dem Kunden zur Verfügung gestellt werden können. Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass alle ihm zugewiesenen Telefonnummern auf der Grundlage einer Lizenz zugewiesen werden, und der Kunde verpflichtet sich, keine ihm zur Verfügung gestellte Telefonnummer zu verkaufen oder zu übertragen (es sei denn, der Kunde hat das Recht, diese Telefonnummer zu portieren). (d) dass die Datendienste, sofern im Bestellformular nichts anderes angegeben ist, die Lieferung von Leitungen, Modems und anderen Geräten durch Ocean Telecom oder Ocean Talk, die vom Kunden zur Nutzung der Dienste oder zur Beratung dieser Dienste erforderlich sein könnten, nicht umfassen, es sei denn, Ocean Telecom oder Ocean Talk sind ausdrücklich damit beauftragt, dies im Rahmen eines gesonderten Vertrags zu tun, der zusätzlich zur Bereitstellung von Datendiensten im Rahmen des Data Services-Vertrags erfolgt; Wir können Ihnen auch Rechtsaussagen per E-Mail, SMS oder über andere elektronische Medien, z. B. Rechnungen, Mahnungen oder Kündigungen, zusenden. Solche Erklärungen gelten als eingegangen, sobald Sie unter normalen Bedingungen Zugang zu ihnen (z. B. E-Mail) haben oder diese zur Kenntnis nehmen können (z. B. SMS).

3.7. Kundenüberweisungen (a) Überweisungen an Red Telecom: 1. Wenn Sie Ihre Dienste von einem anderen Lieferanten (“Vorheriger Lieferant”) an Red Telecom übertragen möchten, liegt es in Ihrer Verantwortung zu bestimmen, ob Ihr Vertrag mit Ihrem vorherigen Lieferanten Beschränkungen, Kosten oder damit verbundene Gebühren bei der Durchführung einer Übertragung auferlegt. 2. Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, übernimmt Red Telecom keine Haftung für Beträge, die Sie Ihrem vorherigen Lieferanten zuschreiben, und Sie müssen Red Telecom entschädigen und sie gegen solche Ansprüche Ihres vorherigen Lieferanten schadlos halten. 3. Sie erkennen an, dass Red Telecom nicht für laufende Gebühren verantwortlich ist, die an Ihren vorherigen Lieferanten zu zahlen sind, während dieser Lieferant die Übertragung an Red Telecom abschließt. 4. Mit einem Antrag auf Übertragung Ihres Dienstes weisen Sie Red Telecom und/oder die Partner von Red Telecom an: i.

Comments are closed